„Wissen bewegt Zukunft“

Am 29. Juni 2019 findet die TU-Night statt – das Programm kann online zusammengestellt werden

Stimmungsvoll wird es auch diesmal wieder auf dem Universitätsplatz. Foto: Kristina Rottig/TU Braunschweig

Die Wissenschaftsnacht der Technischen Universität Braunschweig, die TU-Night, bietet Schülern, Studierenden und allen Wissenschaftsinteressierten und Musikfreunden unter dem Motto „Wissen bewegt Zukunft“ ein breitgefächertes Programm aus über 200 Programmpunkten, die von zahlreichen Institutionen, Einrichtungen und Forschungszentren der TU Braunschweig zusammengestellt wurden. Von Diskussionen, Mitmach-Experimenten und Schnuppervorlesungen über Laborführungen bis hin zu musikalischen und künstlerischen Beiträgen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Von 18 bis 1 Uhr können sich die Besucher kostenlos über zukunftsrelevante Forschungsthemen informieren, Musik der Campus Open Air-Bands genießen und bei nächtlicher Atmosphäre über den Campus schlendern. Das Programm kann auf dem Smartphone, Computer oder Tablet aufgerufen und nach Uhrzeiten, Orten und Formaten gefiltert werden – so kann das eigene Programm individuell zusammengestellt werden. Die gedruckte Version des Programms ist in der Universitätsbibliothek und der Stadtbibliothek zu erhalten.

Auch während des Besuchs der TU-Night können die Besucherinnen und Besucher die Webseite www.tunight.de mit dem Programm auf ihrem Smartphone nutzen. Foto: Markus Hörster/TU Braunschweig
^