Entspannt und digital ins neue Jahr

10. Neujahrsempfang der Braunschweigischen Landessparkasse und der Salzgitter-Zeitung

Bankdirektor Oliver Fuchs (von links), Bank-Vorstand Manfred Borchardt (beide BLSK), Feuerwehrchef Arne Sicks, SZ-Redaktionsleiterin Alexandra Ritter, Jörg Grzella (Geschäftsführer der Salzgitter Flachstahl GmbH, Bankdirektorin Christiane Voss (BLSK), Jens Range (Bürgermeister der Samtgemeinde Baddeckenstedt), SZ-Media-Berater Dennis Radies, Oberbürgermeister Frank Klingebiel, Polizeichef Wilfried Berg und BZ-Chefredakteur Armin Maus. Foto: Christian Göttner

Die Digitalisierung bleibt 2016 eines der wichtigsten Themen unserer Gesellschaft. Auch Branchen wie Banken und Medien müssen sich den Triebkräften Technologie, Konkurrenz und Kunden weiterhin intensiv stellen. Zwei Unternehmen, die das schon länger tun sind die Braunschweigische Landessparkasse und die Salzgitter-Zeitung, die unter dem Motto "Digitalisierung – vernetzt in die Zukunft" zum gemeinsamen 10. Neujahrsempfang in die Räume der Sparkasse nach Salzgitter-Lebenstedt luden.

Rund 180 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft wurden von Bankdirektorin Christiane Voss und SZ-Redaktionsleiterin Alexandra Ritter passend zum Thema in der Rolle als Sprachassistentinnen Siri und Cortana begrüßt. Oliver Fuchs, seit Juni neuer Privat- und Geschäftskunden-Bereichsleiter der BLSK, stellte sich im Anschluss kurz vor. Anschließend ging es weiter mit lockeren Gesprächen in familiärer Atmosphäre und mit leckeren Kleinigkeiten des Goslarer Caterers Harzland.

Zudem sorgte der Zauberer Jean Olivier mit vielen Tricks und einer fliegenden Drohne für gute Unterhaltung. Unter den Gästen befanden sich unter anderem Salzgitters Oberbürgermeister Frank Klingebiel, Prof. Dr.-Ing Heinz Jörg Fuhrmann, der Vorstandsvorsitzende der Salzgitter AG und Armin Maus, Chefredakteur der Braunschweiger Zeitung.

^