Volksbank BraWo mit Immobilieninvestitionen in Weinheim

Die Bank übernimmt das in der Verwaltung der AVW Immobilien AG befindliche Fachmarktzentrum

Luftaufnahme eines Teils des Fachmarktzentrums. Foto: Volksbank BraWo

"Bei der gegenwärtigen Niedrigzinsphase sind pointierte Investments in Immobilien mit nachhaltigen Zahlungsströmen für unsere Bank ein wichtiger Baustein, um für unsere genossenschaftlichen Anleger weiterhin eine attraktive Rendite zu erwirtschaften", konstatiert Jürgen Brinkmann, Vorsitzender des Vorstands der Volksbank BraWo. „Wir freuen uns, diese Immobilie mit ihrer attraktiven Lage und der ansprechenden Mieterstruktur, die von den Bewohnern in Weinheim sehr gut angenommen wird, in unseren Bestand aufnehmen zu können. Es passt hervorragend in unser Portfolio.“

Das Fachmarktzentrum an der Bergstraße in Weinheim umfasst etwa 65.000 Quadratmeter und wurde durch die AVW Immobilien AG seit 2011 in insgesamt fünf Bauabschnitten entwickelt. Zu den Mietern gehören OBI, Möbel Roller, Media Markt, das Dänische Bettenlager, Matratzen Concord, Zoo & Co. sowie weitere Fachhändler. Zudem verfügt das Zentrum über unterschiedliche Gastronomieangebote.

„Wir sind sehr glücklich, unser Objekt mit dem hervorragenden Mieter- und Branchenmix der Volksbank BraWo übergeben zu können. Mit der Volksbank arbeiten wir bereits seit einigen Jahren auf anderen Geschäftsfeldern sehr vertrauensvoll und kooperativ zusammen, so dass wir uns freuen, die Partnerschaft mit der Volksbank weiter zu festigen“, hält Dr. Dirk Lammerskötter, Vorstand der AVW Immobilien AG, fest.

Den Kaufpreises haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die AVW Immobilien AG wird auch weiterhin das Asset Management des Objekts übernehmen.

 

^